Wir bieten 2 Jahre Garantie auf das Umrüstkit, für den Akku wird für 2 Jahre eine Restkapazität von 60% garantiert.

Wenn Sie sich auf unserer Homepage www.2balpha.com innerhalb von zwei Wochen nach dem Kauf registrieren lassen, erhalten Sie eine Garantie von 3 Jahren auf das Kit. Die Garantiefrist für den Akku bleibt davon unberührt.

Die Garantiefrist beginnt mit der Übergabe des Bausatzes an den Kunden. Zum Nachweis des Kauf- bzw. Übergabedatums heben Sie die Rechnung für die Dauer der Garantieleistung auf. Werden Ersatzteile im Rahmen eines Gewährleistungsfalles eingebaut, wird die Frist nicht zusätzlich verlängert.

Es ist nur dann möglich, eine Garantieabwicklung zu gewährleisten, wenn das Umrüstkit und Akku mit dem entsprechenden Verkaufsbeleg eingereicht wird. Für Akkus, die längere Zeit nicht verkauft werden, muss eine regelmäßige Ladung sichergestellt werden. Sollte dies nicht geschehen, besteht kein Anspruch auf Gewährleistung.

Die Garantie bezieht sich nicht auf Schäden, die durch unsachgemäßen Gebrauch und höhere Gewalt entstehen, auf alle Teile des Fahrrades, die einem funktionsbedingten Verschleiß unterliegen, soweit es sich nicht um Produktions- oder Materialfehler handelt,  auf Schäden, die durch unsachgemäße oder mangelnde Pflege und nicht fachmännisch durchgeführte Reparaturen, Umbauten oder Austausch von Teilen entstehen,  auf nachträgliche Anbauten, die zum Zeitpunkt der Übergabe nicht zum Lieferumfang des Produktes gehören oder Schäden, die durch nichtfachmännische Montage dieser Anbauten entstehen, auf Schäden, die aufgrund von Oxidation, Korrosion und Umwelteinflüssen hervorgerufen werden. Benutzen Sie für das Aufladen des Akkus ausschließlich das Original Ladegerät.  Unsere Akkus verfügen über so genannte RFID Chips. Auf diesen wird jeder Ladevorgang festgehalten. Wir können also jederzeit nachweisen wann, wie und mit welchen Ladegerät aufgeladen wurde.

Berechtige Garantieansprüche liegen vor, wenn ein Herstellungs- oder Materialfehler vorliegt, wenn der reklamierte Schaden oder Fehler zum Zeitpunkt der Übergabe an den Kunden bereits vorhanden war, wenn der Schaden oder Fehler ursächlich dadurch entstanden ist, dass eine bestimmungsgemäße Freigabe der Schachner GmbH erfolgte. Die Garantie umfasst die notwendigen Ersatzteile. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 

Ungeachtet der Garantiebestimmungen erhalten Sie darüber hinaus gemäß dem seit 1. Jänner 2002 gültigen europäischen Gewährleistungsrecht eine gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren.